Über mich

Ich bin Mutter zweier erwachsener Töchter und immer neugierig auf alles, was das Leben bereithält.  In meinem Leben habe ich schon sehr viele Täler durchschritten, für die ich aber heute dankbar bin, an denen konnte ich reifen – so schmerzhaft das auch war. Meine Liebe zu Worten und zu der Sprache begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Meine Schulaufsätze haben damals schon für Aufsehen gesorgt! Das ist mein Steckenpferd, meine Leidenschaft. Die zweite Stärke von mir sind Begegnungen mit Menschen. Ich bin offen, unvoreingenommen, kann einen Saal unterhalten aber genauso gut kann ich sehr still beobachten und gut zuhören.

Meine Kraft finde ich in der Natur. Wenn ich nur laufen und wandern kann, dann geht’s mir gut! So oft es geht, unternehme ich Ausflüge und durchforste Täler, Berge und herrliche Landschaften und sortiere meine Gedanken.

Es gibt viele Dinge, an denen ich mich begeistern kann: Musik, Kirchen, Märkte oder neue Projekte. Aber es gibt auch Sachen, die kann ich gar nicht, wie z.B. nähen oder Torten backen! Drum bleibe ich bei meinen Leisten: dem Schreiben, dem Zuhören, dem Reden, dem Sprudeln ;-) der Sprache und freu mich auf Euch!